schwarzer Hintergrund Website.png

 FANCY & KRAYZEE 

-80er Jahre Party-

Fancy, Krayzee 

Layout Facebook.jpg

Freitag, 27.August 2021

18 Uhr 

20 Uhr

  29,00 € Ticket

129,00 € VIP Lounge Ticket

  14,50 € Ticket Kind ermäßigt

  64,50 € VIP Lounge Ticket Kind ermäßigt

Abendkassenaufschlag: 5,- €

Einlass

Beginn

Preise

Waldi transparent.png

BESCHREIBUNG

Das Original wird uns auch im Jahr 2021 wieder mit seinem "Best of" wie Slice me nice, Lady of Ice oder Bolero zum Tanzen bringen. Füße still halten? Keine Chance! Zusammen mit Krayzee hat er schon damals auf der Bühne gestanden und wir haben die Ehre dieses nochmals zu erleben. Holt die Schulter-Polster und Schlaghosen aus den Schränken und feiert zusammen mit uns und dem einzigartigen Fancy auf unserer Waldbühne Rügen.

Als Produzent, Arrangeur und Komponist ist Fancy seit den 1970er Jahren bis heute tätig. Unter dem Künstlernamen Tess Teiges sang er auch deutsche Schlager.

In den 70er Jahren war Fancy unter seinem Namen Tess als Produzent für Hansa Records tätig, u. a. für das Duo Slip mit Harmony, einem Song von Giorgio Moroder. 1984 gelang ihm mit der Single „Slice Me Nice“ der kommerzielle Durchbruch. Mit den nachfolgenden Veröffentlichungen wie „Chinese Eyes“, „Get Lost Tonight“ und „L. A. D. Y. O.“ prägte er seinen eigenen Musikstil, der „Maschinen-Beat“ wurde zu seinem Markenzeichen. Auch die Tatsache, dass er stets stark geschminkt auftrat, machte ihn unverwechselbar. 1985 war Fancy als einziger deutscher Popsänger und Produzent mit „Chinese Eyes“ und „Come Inside“ in den Jahres-Top-Ten der US Billboard Dance Charts: Top Ten Of The Year 1985.

Seine größten internationalen Erfolge kamen 1986 mit „Lady of lce“ und 1988 mit „Flames of Love“. 1998 erreichte die LP Best Of Fancy als erste Fetenhits-Kompilation die Media Control Charts. In diesem Jahr hatte Fancy gleichzeitig zwei LPs in den deutschen LP Charts: Best Of Fancy auf Fetenhits, Polygram/Universal und Hitparty auf BMG, Jupiter Records.

In den 1980er tritt Fancy regelmäßig in der ZDF Hitparade auf. Er war auch in der Sendung Formel 1 auf ProSieben, dem ZDF Sommergarten, der Carmen Nebel Show oder der MDR Kultsendung Stop & Go zu sehen.

 

Krayzee ist das Pseudonym des Rappers Kenneth Daryl Lewis, der durch seine Mitwirkung an verschiedenen Eurodance-Hits der späten 1990er Jahre bekannt wurde. Nachdem Modern Talking 1998 für die Remixe einiger Hits den Rapper Eric XL Singleton verpflichteten, erschienen eine Reihe ähnlicher Produktionen. C. C. Catch engagierte Krayzee für die Rap-Parts auf ihrem Mega-Mix, Touché coverten mit seiner Unterstützung den Village-People-Klassiker Y.M.C.A.

HINWEIS zum EINLASS

Wir sorgen für Ihre Sicherheit und bitten um folgendes:

  • Tasche oder Rucksack bis max. DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)

  • keine Mitnahme von Getränken oder Speisen

  • Sitzkissen und Decke dürfen mitgebracht werden​

  • Sperrige Gegenstände jeglicher Art sind nicht mitzuführen: Koffer, Körbe, Helme, Stockschirme, Selfie-Sticks etc.

  • Technische Geräte: Notebooks, Tablets, Video-, Foto und Tonaufzeichnungsgeräten

  • Ausnahme: Mobiltelefone

 

Das Mitführen von notwendigen medizinischen Geräten und Arzneimitteln ist erlaubt. Wir bitten Sie uns vorab eine Nachricht per Mail oder per Telefon (auch What's App) mit dem Nachweis zukommen zu lassen.